top of page
4X1 VIER EINZELAUSSTELLUNGEN // SIGRÚN ÓLAFSDÓTTIR // EVE BERGMAN // GILDA MAUTONE // ADE QUERCIANERA

4X1 VIER EINZELAUSSTELLUNGEN // SIGRÚN ÓLAFSDÓTTIR // EVE BERGMAN // GILDA MAUTONE // ADE QUERCIANERA

Sigrun Olafsdottir, Eve Bergman, Gilda Mautone, Ade Quercianera

GRUPPENAUSSTELLUNG

4. September 2021 bis 2. Oktober 2021

ARTBASE Wiesbaden

Die Show präsentiert die neuste Produktion der Künstlerinnen Sigrun Olafsdottir \\ Eveline Bergman \\ Ade Quercianera \\ Gilda Mautone.


Neben den vier parallel kuratierten Einzelausstellungen werden diese vier Künstlerinnen auch auf der Kunstmesse POSITIONS in Berlin vom 9./10./11./12. September 2021 zu sehen sein.


Jede Künstlerin schlägt einen Mini-Zyklus ihrer ersten Arbeiten vor und fasst ihr Arbeitsthema in einer „Zusammenfassung“ einiger ausgewählter Arbeiten zusammen.


Reich an Farben, Arabesken und Weisheit und ein großer Reichtum an angewandten Techniken – das und mehr ist die Kunst von Gilda Mautone. Für sie scheint die Welt einem riesigen Marktplatz zu ähneln, voller unterschiedlicher Charaktere, Gerüche, Formen und Empfindungen. Aus all dem schöpft sie und gelangt zum inneren Kern und Geheimnis der menschlichen Seele.


Eveline Bergmans Werke scheinen dem Tanz entsprungen zu sein. Ihre Linien folgen der Energie entgegengesetzter oder entsprechender Kräfte. Verdichtet wird ein übergeordneter Rhythmus sichtbar, der alles durchdringt und verbindet.


Als Isländerin ist sich Sigrún Ólafsdóttir der Dichotomie der Kräfte und Fragilität allen Seins besonders bewusst. Ob ihre Skulpturen ganze Quadrate ausfüllen oder in einer Hand gehalten werden können, ob sie aus Holz, Stahl, Aluminium oder Gummi bestehen, in ihnen wird scheinbar unmögliche Balance möglich.


Ade Quercianera verbindet archaische und futuristische Elemente. Seine Werke sind düster, geheimnisvoll und emotional und zugleich von intellektueller Schärfe und nicht selten von schwarzem Humor.

Installationsaufnahmen

Ausgewählte Werke

bottom of page